Dienstag, 30.  Mai 2017

Das Fernmelderecht umfasst alle Gesetze und Rechtsverordnungen,
die das Fernmeldewesen regeln

Wichtige Gesetze: (bis 31.12.1997)TWG 1900
- das Gesetz über Fernmeldeanlagen (Fernmeldenlagengesetz - FAG)
- das Telegrafenwegegesetz (TWG)

Im "Gesetz zur Neuordnung des Postwesens und der Telekommunikation" (Postneuordnungsgesetz - PTNeuOG), in Kraft getreten am 01.01.1995, werden die gesetzlichen Bestimmungen neu geregelt.
Das FAG und TWG werden mit Ablauf des 31.12.1997 außer Kraft gesetzt.


Wichtige Rechtsverordnungen: (bis 31.12.1987)TKO 1986
- die Fernmeldeordnung (FO)
- die Verordnung für den Fernschreib- und für den Datexdienst (VFsDX)
- die Verordnung für das öffentliche Direktrufnetz für die Übertragung
   digitaler Nachrichten (DirRufV)

Ab 01. Januar 1988 ersetzt die "Verordnung über die Bedingungen und Gebühren für die Benutzung der Endeinrichtungen des Fernmeldewesens" (Telekommunikationsordnung - TKO)  alle bisherigen Rechtsverordnungen.


Weitere Gesetze und Verordnungen:
- das Gesetz über den Betrieb von Hochfrequenzgeräten (HFGerG)
- das Gesetz über den Amateurfunk (AFuG)
- die Telegrammordnung (TO)

Fernmeldeanlagengesetz


Das Gesetz über Fernmeldeanlagen (FAG) wird wegen seiner grundlegenden Wichtigkeit als Grundgesetz des Fernmeldewesens angesehen.
TitelS.vomOrtvomDateiname:
Gesetz über das Telegraphenwesen des Deutschen Reichs404.1892RGBl S.46704.1892Fag_1892.pdf
Gesetz, betreffend die Abänderung des Gesetzes über das Telegraphenwesen 27.3.08RGBl S.7921.03.08Fag_1908.pdf
Gesetz zur Änderung des Telegraphengesetzes43.12.27RGBl S.33109.12.27Fag_1927.pdf
Gesetz über Fernmeldeanlagen314.1.28RGBl S.820.01.28Fag_1928.pdf
Bekanntmachung der Neufassung des Gesetzes über Fernmeldeanlagen417.3.77BGBl S.45923.03.77Fag_1977.pdf
Berichtigung der Neufassung des Gesetzes über fernmeldeanlagen11.4.77BGBl S.57315.04.77Fag_1A_1977.pdf
Bekanntmachung der Neufassung des Gesetzes über Fernmeldeanlagen63.7.89BGBl S. 145521.07.89Fag_1989.pdf

Zum Seitenanfang