Freitag, 26.  Mai 2017
Eine Prüfungs-Antwort aus unserer Lehrzeit wurde richtig „historisch“ , sprach sich herum und wurde noch nach mehr als zehn Jahren gerne von Lehrbeamten erzählt. Und zwar bayernweit, nicht nur in Nürnberg. Da sollte auf die Frage „Wo überall errichtet die Post öffentliche Sprechstellen“ ungefähr folgende Antwort kommen: „Auf öffentlichen Straßen und Plätzen und in öffentlich zugänglichen Gebäuden“. Unser Kollege I. machte daraus „Auf Straßen und Plätzen und in offenen Häusern“.
Mit dem Satz "Die Tür geht auf, ein Bauch kommt rein, das kann doch nur der Pechl sein" vergnügten sich viele Generationen von Nürnberger Fernmeldelehrlingen. Dem überaus beliebten Herrn Pechl war das natürlich bekannt und ich bin sicher, er war sogar stolz darauf. Denn bei Weitem nicht jedem Ausbilder oder Lehrbeamten wurde die Ehre eines eigenen Gedichtes zuteil.
Ach ja, der Herr Pechl: „Blinde Eile schadet nur“, dieser schöne Wochenberichts-Sinnspruch könnte glatt von ihm stammen.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang